Hawaiian Bodyreading

10555497_809181879103260_406670993_oIn dieser 5 tägigen Retreatwoche erlernen Sie Techniken um eine lange prozessorientierte Lomimassage mit bis zu 6 Stunden geben zu können, die energetisch ein kraftvolles Initiationsritual ist. Diese Technik beinhaltet das uralte Wissen des “Körperlesens” und ist in dieser Form auch sehr gut für andere Techniken im Bereich Körperarbeit anwendbar. Energetische Aspekte wie Erdung, Meridianflüsse und Auswirkungen der einzelnen Prozessgriffe sind in diesem Retreat ein wichtiger Bestandteil. Dieses Wissen wird nur weitergegeben, wenn einschlägige Erfahrungen mit Körperarbeit  bereits vorhanden sind (es muss keine Lomi Lomi Erfahrung sein!).

 

 

Inhalte:

– Nalu Bodyscan (die Bedeutung der einzelnen Körperregionen und das Herauslösen von Blockaden in diesen Bereichen)

– Sacred Hawaiian Bodytalk

– Hawaiianische Arbeit zum Bearbeiten von Trauerzonen

– Die 5 Life-lines klären (5 Lebenslinien-Klärung)

– Intuitions- und Wahrnehmungsschulung

– Was ist der Iwi-Talk (Knochenkommunikation)?

– Zusammenhänge von körperlichen Symptomen und den Körperzonen

– Wie erkenne und halte ich einen Prozess?

– Welche Griffe können Prozesse auslösen? Traumalösung durch körpertherapeutische Arbeit

– Einsatz der Atemarbeit in der prozessorientierten Körperarbeit

– Aka Muster im Energiefeld weben

 

5 tägiges Retreat mit maximal 6 Personen (die Plätze werden nach der Reihenfolge der Zahlungseingänge vergeben)

Der Kurs findet 1x jährlich an 5 aufeinanderfolgenden Tagen und auf Wunsch auch an 2 Wochenend-Blöcken (jeweils Fr./Sa./So.) statt.

Frühbucherrabatt (Anmeldung und Bezahlung bis 4 Wochen vor dem Kurs): 770€

Reguläre Gebühr: 860€

Termine: siehe Seminarplan